Avocado Cheescake

Avocado Cheesecake vegan, glutenfrei, zuckerfrei

Zutaten
👉150 g getrocknete Pflaumen (entsteint)
👉100 g Pekannüsse
👉30 g Kokosraspeln
👉25 g Kakao
👉Füllung:
👉560 g Avocado Fruchtfleisch (ca. 5 Avocados)
👉160 g Kokoscreme (fester Teil Kokosmilch-Dose)
👉120 g Reissirup (oder Agavendicksaft)
👉100 ml Limettensaft (ca. 4 Limetten)
👉3 TL Agar-Agar (8g)

Zubereitung

1. Alle Zutaten für den Boden in einen leistungsstarken Mixer geben und zerkleinern. Die krümelige Masse auf dem Boden einer ca. 20 cm Springform verteilen und gut andrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.
2. Avocado-Fruchtfleisch, Kokoscreme Reissirup und Limettensaft im Mixer cremig pürieren. Agar-Agar in einen kleinen Topf mit 3 EL Wasser geben und unter Rühren für 1 – 2 Minuten aufkochen. Die Mischung zur Creme geben und nochmals gut pürieren.
3. Die Creme auf dem Boden verstreichen und den Avocado Cheesecake für mindestens 4 Stunden kühl stellen. Anschliessend vorsichtig aus der Form lösen und servieren.
4. Der Avocado Cheesecake ist im Kühlschrank 1 – 2 Tage haltbar

Rezeptautor: Mrs Flury https://www.mrsflury.com/avocado-cheesecake-2-0/

    Add Comment

    Lebkuchen Macarons